Schüler - Kreisliga im Tischtennis beendet Saison  2013/14

 

Mit einem wahren „Mammutturnier“ wurden in Großbreitenbach die Punktkämpfe der neun Kreisligamannschaften beendet. Die Sportfreunde Tom Ströhla / SV 1880 Unterpörlitz , Gerd Welsch / TTC Großbreitenbach  und Lars Weißensee / SG Motor Arnstadt hatten mit der Organisation keine Probleme.

Schon vor Turnierbeginn stand mit dem TTC Großbreitenbach der diesjährige Kreismeister fest und blieb auch in den letzten Spielen ungeschlagen. Einen spannenden Kampf um Platz 2 lieferten sich der TTV B-W  Gräfinau – Angstedt und der SV 90 Gräfenroda. Bei gleichem Punktestand von jeweils 23:9 entschied letztlich das bessere Spielverhältnis für die Mannschaft aus Gräfinau – Angstedt. Das Mittelfeld reicht vom TTC Großbreitenbach II bis zum SV 1880 Unterpörlitz, während die sehr jungen Spieler von der SG Motor Arnstadt II und III erste Punktspielerfahrungen sammelten und auch zu kleinen Anfangserfolgen kamen.

Tabelle

Interessant auch ein Blick auf die Einzelwertung aller Meisterschaftsspiele. Ungeschlagen beendete Robert Tresselt / TTC Großbreitenbach die Punktkämpfe.

Die Übersicht der ersten Sechs :

 

1. Robert Tresselt / TTC Großbreitenbach                  19 : 0 Punkte

2. Benjamin Koschinski SG Stützerbach / Ilmenau     15 : 1     „

3. Dominic Trapertt / TTV B-W Gräfinau-Angstedt       15 : 2     „

4. Nico Ehrlich / SV 90 Gräfenroda                            18 : 6     „

5. Florian Seitelmann / SG Motor Arnstadt                 14 : 3     „

6. Maximilian Krummel / TTC Großbreitenbach           14 : 3     „

 

Herzlichen Glückwunsch den beiden Erstplatzierten TTC Großbreitenbach und TTV BW Gräfinau – Angstedt, die nunmehr den Ilmkreis bei den anstehenden Südthüringer Meisterschaften vertreten.

 

Gunter Zöllich